Cyrill Knecht am Seglen
vorheriger Bericht     zur Liste     nächster Bericht
 
 
foto
 

Am Sonntag wurde richtig gesegelt

Schweizermeisterschaft Versoix (11.–15. September 2013)/
Die diesjährige Schweizermeisterschaft fand in Versoix statt. Am Donnerstag, dem ersten Segeltag, wurde ein Lauf bei drehenden Winden gestartet. Ich war an zweiter Position, als er abgebrochen wurde. Das war das Einzige, was dieser Tag bot. Am Freitag waren die Verhältnisse auch wieder miserabel. Wir gingen aufs Wasser, doch es geschah nichts.

Am Samstag wurder der erste Lauf gesegelt. Ich war an zweiter Stelle auf der zweiten Kreuz. Leider habe ich nicht bemerkt, dass der Lauf verkürzt wurde. So musste ich, weil ich keinen Vortritt hatte, meine Gegner passieren lassen und wurde Vierter.

Am Sonntag wurde richtig gesegelt. Im ersten Lauf konnte ich mich souverän durchsetzen und gewann. Im zweiten und dritten Lauf hatte ich zu viel Risiko auf mich genommen. Ich wollte unbedingt den Sieg. Leider hat es nicht geklappt und ich segelte zwei schlechte Rennen. Im letzten Lauf ging es für mich ums Podest. Ich segelte als Dritter durchs Ziel. Das hat für den dritten Schlussrang gereicht und ich durfte mit einer Medaille nach Hause fahren.